Hygienekonzept


  • Geregelte Gruppengröße abhängig von den Vorschriften und dem Inzidenzwert
  • Teilnahme ist nur nach Voranmeldung mit Bekanntgabe der Kontaktdaten möglich (telefonisch oder per Mail), um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können. Die vorliegenden Daten werden jeweils für einen Zeitraum von 4 Wochen aufbewahrt.
  • Wartezeiten vor den Kursen werden vermieden, bzw. die Kunden dürfen max. 5 Minuten vor     Beginn das Auto verlassen, damit es zu keinen unnötigen Überschneidungen kommt.
  • Der Zutritt zum Gelände erfolgt einzeln und nach Aufforderung des Hundetrainers
  • Handdesinfektion und Mundmasken stehen für den Bedarf bereit
  • Jedes Mensch-Hund Team bekommt einen Platz zugewiesen an welchem es sich während des Trainings aufzuhalten hat, damit die Mindestabstände eingehalten werden.
  • Grundsätzlich erhöhen wir unsere Sicherheitsvorschriften auf einen Mindestabstand von 3-4m   (auch mit Maske im Freien)
  • Im Hundefreispiel greift ausschließlich und wenn nötig der Hundetrainer ein, um den  Mindestabstand zu gewährleisten.
  • Die Bezahlung erfolgt kontaktarm (Barzahlung möglich)
  • Bei jeder Trainingseinheit wird zusätzlich darauf hingewiesen, dass Kontakte wie z. B. Hände schütteln, umarmen usw. strengstens untersagt sind.
  • Teilnehmer die nachweislich Kontakt zu Personen mit Covid-19 haben/hatten oder Personen in Quarantäne, dürfen 14 Tage nicht am Training teilnehmen.
  • Personen mit Erkältungssymptomen (z. B. Husten, Schnupfen, Fieber, Durchfall usw.) sollten während dieser Zeit das Training aussetzen.
  • Trainingszubehör wie z. B. Schleppleinen, Maulkorb, Dummies usw. werden nicht mehr von der Hundeschule gestellt, sondern sind selbst mitzuführen und unter den Teilnehmern nicht auszutauschen.
  • Bei möglicher Nicht-Akzeptanz der Vorschriften wird umgehend ein Platzverweis erteilt.
  • Bis auf Weiteres wird auf Hunde-Seminare, bei welchem ausschließlich die Besitzer vor Ort sind verzichtet
  • Einzeltraining, abhängig von Ort und Gebiet ist nur gewährleistet, wenn die aktuellen politische Vorgaben dies zulassen.
  • Alle Kunden erhalten dieses Hygienekonzept schriftlich gegen Bestätigung.
  • Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden stetig überarbeitet und den aktuellen politischen Vorgaben umgehend angepasst.